Current News / Sector development

ECONOMIC BAROMETER AND BUSINESS CLIMATE

In october 2021, the German electrical and digital industry collected nine and a half percent more new orders than in previous years. Thus,this was the first month since January in which incoming orders have "only" increased by single digits. In the entire first ten months of this year, orders were almost a quarter higher than in the same period of the previous year.

 For the first time since the beginning of the year, production fell slightly by half a percent in october. The base effects that have now expired also made themselves felt in sales. At plus two and a half percent, its growth  has recently become significantly lower than in the first three quarters. From january to october, the cumulative output and revenue of the sectors were each a good ten percent above the previous year. The latter came to 163.2 billion euros.

The business climate in the domestic electrical and digital industry fell for the fourth month in a row in november. However, the decline was moderate again. The current situation was even assessed more positively than in october. Nevertheless, expectations continued to weaken.

Download PDF

This website uses cookies

We use cookies to offer you the best possible website experience. These include cookies that are necessary for the operation of the site, as well as those that are only used for anonymous statistical purposes. You can decide which categories you want to allow. (Please note that based on your settings, not all functions of the site may be available.) With "Accept all" you can agree to the use of all cookies mentioned (view all cookies used). Further information can be found in our data protection information.


.

Verwendete Cookies

Funktional

Google Maps Aktivierung

Dieser Cookie wird aktiviert, wenn Sie im Menü "Kontakt" gesondert der Aktivierung und damit der benutzbaren Darstellung der Google Map zustimmen.

Anti-Spam

Dieser Cookie verhindert das mehrfache Absenden des Kontaktformulars in sehr kurzer Zeit.

Statistik

Google Analytics

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten erstellen wir pseudonyme Nutzungsprofile mit Hilfe von Google Analytics. Google Analytics verwendet Targeting Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und von uns ausgelesen werden können. Auf diese Weise sind wir in der Lage, wiederkehrende Besucher zu erkennen und als solche zu zählen und zu erfahren, wie häufig unsere Webseiten von unterschiedlichen Nutzern aufgerufen wurden. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir die IP-Anonymisierung auf unserer Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt (weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung erhalten Sie z.B. unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de).

Cookie "_ga"

Dieser Cookie enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Speicherdauer: 2 Jahre. Anhand dieser ID können wir mit Hilfe von Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.

Cookie "_gid"

Dieser Cookie enthält ebenfalls eine zufallsgenerierte User-ID. Speicherdauer: 24 Stunden. Anhand dieser ID können wir mit Hilfe von Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.

Cookie "_gat"

Dieser Cookie hat eine Lebensdauer von einer Minute. Bestimmte Daten werden nur maximal einmal pro Minute an Google Analytics gesendet. Solange dieser Cookie gesetzt ist, werden bestimmte Datenübertragungen unterbunden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.