Logo BR-Power

Mit neu entwickeltem Akku von BE-Power: Die ASG 32 EL mit Elektroantrieb kommt ohne den Verbrauch von fossiler Energie aus.

Im Luftsportzentrum der Wasserkuppe stellte die Fliegerschule Wasserkuppe zusammen mit dem Segelflugzeughersteller Alexander Schleicher die brandneue ASG 32 EL mit Elektroantrieb vor.

Das Bassisflugzeug wurde bei Schleicher entwickelt. Für die Entwicklung des Elektroantriebs wurde mit BE-Power ein Konsortium gebildet. Die komplette Akkuentwicklung stammt aus dem Hause BE-Power.

Auch die Universität in Kassel und die Duale Hochschule in Mosbach waren beteiligt. „Demnächst stehen erste Versuchsflüge mit der ASG 32 EL an“, lautete die Botschaft aus dem Hause Schleicher.

Hier finden Sie den kompletten Bericht als PDF zum Herunterladen (bitte klicken).