Logo BR-Power

QBEE- Das Energiesystem

Das QBEE Energiesystem (ES) ist eine innovative Energiespeicherlösung zur Steigerung des Eigenverbrauchs in privaten Eigenheimen oder Kleinbetrieben. Es ist konzipiert, um erzeugte Energie in seinem hochmodernen Lithium-Ionen Batteriesystem zu speichern, damit sie zeitverschoben genutzt werden kann. Dadurch kann nicht planbar erzeugte, regenerative Energie von Photovoltaik- und/oder Windgeneratoren länger genutzt werden und erhöht somit den Eigenverbrauch. Das macht unabhängiger von steigenden Strompreisen und erhöht die Versorgungssicherheit. Das QBEE ES kann sowohl AC – als auch DC – seitig angekoppelt werden, dadurch kann bei einer Neuanalage das System direkt mit den Photovoltaikmodulen und/ oder dem Windgenerator arbeiten, bei einer bestehenden Anlage ohne großen Installationsaufwand nachgerüstet werden.

Mit seiner Notstromfunktion ermöglicht das System eine mehrphasige Energieversorgung während eines Stromausfalls.

Ein zusätzliches Feature ist der mögliche Betrieb als autarke Energieversorgung im off-grid Modus.


QBEE- Das Energiesystem

Mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach kann man seinen eigenen, sauberen Strom produzieren. Was liegt dabei näher, als den selbst erzeugten Strom direkt selber zu nutzen. Aber um ein echter Selbstversorger zu sein, muss die Anlage den Strom rund um die Uhr zur Verfügung stellen, auch nachts, wenn die Sonne nicht scheint.

Als eine der ersten deutschen Unternehmen bieten Q3 Energieelektronik und BE-Power ein intelligentes Energiespeichersystem für Privathaushalte und Kleinbetriebe an.

Das QBEE Energiesystem (ES) ist eine innovative Energiespeicherlösung zur Steigerung des Eigenverbrauchs in privaten Eigenheimen oder Kleinbetrieben. Es ist konzipiert, um erzeugte Energie in seinem hochmodernen Lithium-Ionen Batteriesystem zu speichern, damit sie zeitverschoben genutzt werden kann. Dadurch kann regenerative Energie von Photovoltaik- und/oder Windgeneratoren länger genutzt werden und erhöht somit den Eigenverbrauch.

Das QBEE Energiesystem kann sowohl in Neuanlagen eingesetzt, als auch in schon bestehenden PV-Systemen ohne großen Installationsaufwand nachgerüstet werden. Die Speicherkapazität ist dabei (auch nachträglich) skalierbar und kann so den Bedürfnissen des Anwenders angepasst werden.

Das QBEE Energiesystem speichert während des Tages die überschüssige Photovoltaikenergie und stellt sie für die Nacht oder bei erhöhtem Verbrauch bereit. Solaranlagenbesitzer können mit diesem vollautomatischen System je nach PV-Anlagengröße und Verbrauch bis zu 80 Prozent ihres Energiebedarfs abdecken. So machen sie sich von den steigenden Strompreisen unabhängiger und können mehr Solarstrom selbst verbrauchen. Die gesamten Strombezugskosten werden dadurch nachhaltig gesenkt.

Durch seinen Lithium-Ionen-Polymer Speicher ist das QBEE ES in der Lage, sofort zwischen Auf- und Entladung umzuschalten. Bei Lastspitzen kann somit zusätzlich Energie aus dem Akku zur Verfügung gestellt werden. Ist die Lastspitze abgeklungen und wieder überschüssige Energie vorhanden, wird der Akku sofort wieder aufgeladen. Somit lässt sich an einem Tag deutlich mehr gespeicherte Energie nutzen, als der Akku Nennkapazität hat. Durch diese schnelle und leistungsfähige Regelung analog zu Last und Überschuss des Gebäudes wird nicht nur ein optimaler Eigennutzungsgrad erreicht, sonder auch aktiv das öffentliche  Stromnetz entlastet.

Das integrierte Energiemanagementsystem arbeitet vollautomatisch und ist konsequent auf Minimierung des Netzstrombezugs und maximaler Wirtschaftlichkeit für den Anwender ausgelegt. Die gesamten Strombezugskosten werden dadurch nachhaltig gesenkt. Das Batteriemanagementsystem sorgt dabei für eine optimalen Auf- und Entladung des Lithium-Ionen Speichers und gewährleistet einen langen Betrieb von 5.000 Zyklen und einer Lebensdauer bis zu 20 Jahren.

Alle Informationen zur Photovoltaikleistung, den Stromverbrauchs- und Batteriedaten können dabei in Echtzeit über den integrierten Webserver am PC oder Smartphone visualisiert werden. In Kombination mit unserem Datenlogger können Sie sämtliche Daten auch online auf unserem Webportal auslesen.

Ein weiterer Schritt zur Unabhängigkeit ist auch die integrierte Notstromfunktion des Systems. In Kombination mit der Q3 BridgeBox kann das System bei einem Netzausfall eine eigenständige Energieversorgung gewährleisten.

Das System besteht aus einem trafolosen, bidirektionalen Wechselrichter mit 1,5 kWp Nennleistung, einem skalierbaren Lithium-Ionen Batteriesystem mit einer Speicherkapazität von 2.0, 4.0 oder 8.0 kWh (bis zu 6 Module parallel schaltbar) sowie einem dreiphasigen Einspeisesensor. Die QBEE Einheit ist dabei nicht nur Wechselrichter, sondern auch Laderegler, Batteriecontroller sowie Energiemanager in einem.